Liebe Kundin, lieber Kunde,

 

um einen reibungslosen Ablauf der Massage zu gewährleisten, bitte ich um Ihr Verständnis für

folgende allgemeine Geschäftsbedingungen:

 

Allgemeines:

 

Vor der ersten Massage findet immer ein Vorgespräch statt, in dem ich Sie nach möglichen Erkrankungen frage, die eine Massage ausschließen würden.

Ich biete Wellnessmassagen für gesunde Menschen an, die keinen Besuch beim Arzt oder 

Heilpraktiker ersetzen können. Sie dienen ausschließlich der Prävention, sorgen für Entspannung

von Körper, Geist und Seele und können Ihr allgemeines und seelisches Wohlbefinden verbessern.

 

Termine:

 

Die vereinbarten Termine sind für Sie und auch für mich verbindlich.

Wenn Sie einen Termin verschieben oder absagen müssen, bitte ich, rechtzeitig Bescheid zu

sagen, damit ich den Termin weiter vergeben kann.

 

Die Vergütung für die durch mich erbrachte Leistung erhebe ich nach der Durchführung

der Anwendung sofort in bar.

 

Haftungsausschluss:

 

Der Kunde ist verpflichtet, alle Kontraindikationen, die dazu führen könnten, dass eine

Massage nicht durchgeführt werden kann, anzugeben.

Für Folgeschäden, die darauf berufen, dass ein Kunde mögliche Ausschlussgründe nicht an-

gegeben hatte, wird keine Haftung übernommen. Dieses gilt auch, wenn die Ausschlussgründe

dem Kunden nicht bekannt waren und für mich nicht erkennbar waren.

 

Datenschutz:

 

Die mir mitgeteilten Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich

behandelt. Ich lege großen Wert auf die Einhaltung des Schutzes personenbezogener Daten. Die

übermittelten Daten, wie Namen, Adresse, Tel-Nr. oder E-Mail dienen ausschließlich

dem Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage oder der Abwicklung Ihrer Behandlung.

Ihre Daten werden von mir nicht an Dritte weitergegeben.